Über mich

Ich bin Chris Scholz, 20 Jahre alt und ein (kleiner) Technikfreak. Ich glaube, diese Wörter beschreiben mich ziemlich genau.
Angenfangen hat meine Leidenschaft für Server mit dem Computerspiel „Minecraft“ ungefähr im Jahr 2011. Damals baute ich mir mehrmals einen relativ gut besuchten Server auf, der jedoch jedes Mal schnell wieder seine Türen schließen musste. Dafür gab es verschiedenste Gründe. Bei verschiedenen Hostinganbietern mietete ich mir zu dieser Zeit Minecraftgameserver.
Seit Anfang 2012 beschäftige ich mich mit Linuxsystemen (vor allem Server). In diesem Jahr mietete ich mir meinen ersten vServer. Irgendwann stieß ich dann auf den Provider QLoc.
Ungefähr ein Jahr später begann ich damit, mir Windows Server anzusehen. Mittlerweile konfiguriere ich fast schon tagtäglich Serveranwendungen und richte Webseiten ein.
Seit August 2017 befinde ich mich in einer Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration.
Im März 2018 habe ich mich bei Lancom als Lancom Certified Professional zertifiziert.

Neben meinem großem Interesse für PCs und Servern spiele ich in einem Verein und einer Bigband aktiv Trompete, kümmere mich bei kleineren Liveauftritten um die Tontechnik, engagiere mich für Tierschutz und habe an der App meiner ehemaligen Schule mitgewirkt.